„Wintercamping“ am Fuß des Brockens

harz-222 Jahre Ruhe sind eine lange Zeit, doch nun soll hier wieder Leben einkehren. Einiges hat sich geändert. Im Dezember 2013 wurde ein Dinosaurier in die Familie aufgenommen – ein bereits volljähriger Land Rover Defender 110 Baujahr 1995 wurde als Zweitwagen gekauft. Schon komplett mit Hubdach und Küche versehen, ist es nun die kleinste Dreiraum-Wohnung, die wir je hatten. Und um das Gefährt einmal zu testen, bevor es dieses Jahr auf große Tour geht, sollte es eigentlich in den Schnee gehen. weiterlesen →

London 2011 – Wo die Kompassnadel ewig kreiselt

picture-137 Shoppingtouren, Museumsbesuche, Dosensuche. All das kann man in Europas größter Hauptstadt, in London, zu einem Urlaub verbinden. Ganze 3 mal war die britische Hauptstadt 2011 das Ziel meiner Reisen und so lernte ich viele Ecken dieser wunderbaren Metropole kennen. In diesem Reisebericht soll es nun darum gehen, Was man in London alles entdecken und Erleben kann und was London von anderen Städten wie zum Beispiel Paris und Stockholm unterscheidet. weiterlesen →

Mitten im Nirgendwo – Island erleben

island-317Möchte man einmal dem stressigen, hektischen Alltag entfliehen, so sollte man sich nach Island aufmachen. Mit 3 Einwohnern pro Quadratkilometer ist die Wahrscheinlichkeit auf einer Rundreise andere Menschen zu treffen, je nach Jahreszeit sehr gering. Und auch bei einem Bad in einer heißen Quelle kann man alle Sorgen vergessen. Nicht verwunderlich also, dass ich einer Freundin, die vor anderthalb Jahren für ein Jahr zu einem Auslandssemester in Island aufbrach, sofort zusagte sie zu besuchen. weiterlesen →

Equipmentcheck – Garmin Etrex 30

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, während des diesjährigen Geocaching-Megaevent Lost in MV am Garminstand die neueste Technik im Detail zu betrachten, doch wie das Leben immer so spielt, gab es dann doch zuviel im Orgabüro zu erledigen und mit Testen war dann nichts. Doch ein Glück bekam ich jetzt von Garmin die Gelegenheit mit einem Testgerät loszuziehen und es auf Herz und Nieren zu prüfen. Da ich schon im Besitz eines Etrex H, eines Dakota 20, einer Forerunner 305 und zweier Handys als GPS-Gerät beim Cachen und Wandern war, ging ich mit einigen Erwartungen an diesen Gerätetest. Ob das Etrex 30 diese erfüllen konnte, könnt ihr im folgenden Bericht lesen. weiterlesen →

KdF-Seebad Prora – 12 Stunden Cachemarathon

prora-17Nachdem die geplante große Fahrradtour leider verletzungsbedingt schon nach 75km abgebrochen werden musste, suchte ich nun nach einer neuen Beschäftigungsmöglichkeit in meinem Urlaub. Als ich dann wie jeden Abend durch die gebookmarkten Seiten surfte, um mich über Neues zu informieren, staunte ich nicht schlecht, als ich von einem neuen Lost Place auf Deutschlands schönster Insel Rügen, las. Es sollte nicht irgend ein LP sein, sondern nicht weniger als eine Mischung aus Beelitz und der Stadt im Wald wurde versprochen, gelegen im größten geplanten Seebad der Welt; in Prora. weiterlesen →

Tour de Allemagne – Die etwas größere Cachetour

3 Wochen frei im Mai und endlich mal Zeit seine verrückten Pläne umzusetzen. Was macht man mit soviel Zeit? – Richtig man geht Cachen. Aber nicht irgendwie, sondern man repariert sein Fahrrad, schwingt sich ein paar mal auf die 50km Trainingsrunde und erstellt eine Routenplanung über 1.500km. Ihr habt richtig gelesen. 1.500km – Das sind […] weiterlesen →