Archives for 

Geocaching

Erlebnisse beim Cachen, Berichte über das Cachelegen, Coins und weiteres.

Equipmentcheck – Garmin Etrex 30

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, während des diesjährigen Geocaching-Megaevent Lost in MV am Garminstand die neueste Technik im Detail zu betrachten, doch wie das Leben immer so spielt, gab es dann doch zuviel im Orgabüro zu erledigen und mit Testen war dann nichts. Doch ein Glück bekam ich jetzt von Garmin die Gelegenheit mit einem Testgerät loszuziehen und es auf Herz und Nieren zu prüfen. Da ich schon im Besitz eines Etrex H, eines Dakota 20, einer Forerunner 305 und zweier Handys als GPS-Gerät beim Cachen und Wandern war, ging ich mit einigen Erwartungen an diesen Gerätetest. Ob das Etrex 30 diese erfüllen konnte, könnt ihr im folgenden Bericht lesen. weiterlesen →

KdF-Seebad Prora – 12 Stunden Cachemarathon

prora-17Nachdem die geplante große Fahrradtour leider verletzungsbedingt schon nach 75km abgebrochen werden musste, suchte ich nun nach einer neuen Beschäftigungsmöglichkeit in meinem Urlaub. Als ich dann wie jeden Abend durch die gebookmarkten Seiten surfte, um mich über Neues zu informieren, staunte ich nicht schlecht, als ich von einem neuen Lost Place auf Deutschlands schönster Insel Rügen, las. Es sollte nicht irgend ein LP sein, sondern nicht weniger als eine Mischung aus Beelitz und der Stadt im Wald wurde versprochen, gelegen im größten geplanten Seebad der Welt; in Prora. weiterlesen →

Tour de Allemagne – Die etwas größere Cachetour

3 Wochen frei im Mai und endlich mal Zeit seine verrückten Pläne umzusetzen. Was macht man mit soviel Zeit? – Richtig man geht Cachen. Aber nicht irgendwie, sondern man repariert sein Fahrrad, schwingt sich ein paar mal auf die 50km Trainingsrunde und erstellt eine Routenplanung über 1.500km. Ihr habt richtig gelesen. 1.500km – Das sind […] weiterlesen →

Glühwein, Grillwurst, Schnee und Meer

Das Eventgelände60cm Schnee, -6°c, ein ehemaliger DDR-Skilift, Rodler und Skilangläufer. Natürlich, wer hätte es gedacht, die Rede ist von Mecklenburg Vorpommern. Auf dem letzten Geocaching-Event im Oktober wurde an mich der Vorschlag herangetragen, doch mal ein Grillevent in der kalten Jahreszeit auszurichten. Gesagt getan, wurde ein Datum gefunden und das „Rostocker Anti-Frost-Grillen“ war geboren und siehe da, 3 Monate später war Väterchen Frost sogar wirklich auf einen Besuch vorbeigekommen. weiterlesen →

Das rote Telefon- Anleitung zur eigenen Cachehotline

dose_0Welcher Owner hatte nicht selbst schon einmal dieses Problem. Man hat einen schwierigen Cache und hat deswegen als Hilfestellung seine Handynummer im Hint angegeben, da man nicht alle Stationen dort spoilern möchte, man aber auch nicht die Cacher an den Stationen verzweifeln lassen will. Leider passiert es dann des Öfteren, dass man unter der Woche um 1Uhr nachts angerufen und um Rat gefragt wird. Für Owner, die zu solch später Stunde nicht geweckt werden wollen, aber auch nicht gänzlich auf ein Hotline-Feature verzichten wollen, empfiehlt es sich eine eigene Hotline mit Sprachmenü einzurichten. Hierfür wird nicht viel benötigt. Eine gewisse Grundkenntnis mit Linux vorausgesetzt, lässt sich dieses Problem leicht lösen. weiterlesen →

Jahresendabrechnung aus Cache-Ownersicht

dose_0Das Jahr 2009 ist nach 365 Tagen nun auch zu Ende, dass Neue steht fordernd in der Tür, also die beste Zeit, um ein kleines statistisches Geocaching-Resümee zu ziehen. Es gab viele interessante Lost Places zu bestaunen. Bunker aus der DDR, aus Weltkriegszeiten, ehemalige Bundeswehr- & Sowjetkasernen, alte Bergwerke und vieles mehr, was jedes Abenteurerherz höher schlagen lässt. Aber auch sportlich ging es gut zur Sache. Ein Kletterkurs stand auf dem Programm, es wurden viele Kilometer mit Schlauchboot und Kajak zurückgelegt, aber auch mit dem Motorboot wurden Caches versteckt und gewartet. weiterlesen →